und so einfach
geht es

  • Ruft uns einfach an oder schreibt uns ein Mail. Umgehend wisst ihr mal, ob euer Wunschtermin noch frei ist.
  • Dann vereinbaren wir ein Kennenlerngespräch, kostenlos und unverbindlich. Um jemandem die eigene Trauung anzuvertrauen, muss die Chemie bzw. „das Bauchgefühl“ einfach stimmen. Dazu muss man den Hochzeitsredner bzw. die Hochzeitsrednerin „in echt“ sehen.
    Außerdem können wir bei diesem Erstgespräch schon mal offenen Fragen beantworten und wir erzählen euch, wie wir arbeiten.
  • Ihr habt jetzt die Möglichkeit, euren Hochzeitstermin zwei Wochen lang unverbindlich zu reservieren. Besonders in der Buchungshauptsaison könnt ihr euch euren Termin so sichern.
  • Einige Wochen vor dem Hochzeitstermin treffen wir uns dann (vorzugsweise in privatem Rahmen) für ein ausführliches Planungsgespräch. Hier entwickeln wir gemeinsam den Ablauf der Zeremonie. Einerseits sind eure Wünsche und Vorstellungen das Maß, andererseits könnt ihr von uns aber auch Ideen, Vorschläge und Inspirationen erwarten.
    Außerdem möchten wir hier euch beide als Paar näher kennenlernen. – Ist ja Voraussetzung für eine ganz persönliche und passende Feier.
  • Nicht nur ihr beide erhaltet zur Orientierung einen Ablaufplan der Zeremonie (nein, den muss man sich nicht merken! 😉), sondern auch alle, die bei der Hochzeit eine Rolle spielen (Musiker, Vorleser, evtl. Trauzeugen…).  Wir organisieren alle Kontakte, welche die Zeremonie betreffen, so dass ihr euch diesbezüglich um nichts mehr kümmern müsst.
    Als Mitglied der Hochzeitspoeten können wir euch auf Wunsch auch bei der Suche von Fotografen, Musikern usw. behilflich sein.
  • An eurem großen Tag sind wir rechtzeitig vor Ort, sind nicht mehr so leicht aus der Fassung zu bringen – können so vielleicht auf andere beruhigend wirken – und sind sehr situationsflexibel.
    Nach der Zeremonie werden wir uns unauffällig und ohne euer heiteres Fest zu stören, von euch verabschieden. Denn: ab jetzt wird richtig gefeiert!
Menü schließen